Home / Rasenblog / Rasenmäher gebraucht kaufen

Rasenmäher gebraucht kaufen

Rasenmäher gebraucht kaufen
Warum nicht Rasenmäher gebraucht kaufen?

Wer nicht direkt die Geldmenge für einen etwas besseren Rasenmäher aufwenden will, findet im Kauf gebrauchter Rasenmäher eine exzellente Alternative. Diese kosten um einiges weniger und erbringen durch für gewöhnlich die gleiche Leistung. Doch aufgepasst, das ein oder andere sollten Sie vor dem Kauf wissen …

Was beachten beim Kauf gebrauchter Rasenmäher?

Ganz klar ist es so, dass man wie beim gebrauchten Autokauf, genau hinschauen sollte. Natürlich gibt es da den Kauf vom guten Freund, von dem Sie wissen, dass er Ihnen nichts andrehen möchte, was irgendwo eine Macke hat. Da kann man es sich schenken, das gesamte Gerät haargenau unter die Lupe zu nehmen.

Wenn Sie von Fremden vor Ort einen Rasenmäher gebraucht kaufen möchtest, lassen Sie sich das Gerät direkt vorführen oder testen sie es auch selbst einmal in dessen Garten. Wenn der Rasenmäher wie gewünscht den Rasen mähen kann. Nicht nur das Motorengeräusch muss ordnungsgemäß sein, der Rasenmäher sollte also auch im Einsatz begutachtet werden. 

Betrachten Sie in jedem Fall noch das Sägeblatt, denn ein Laien-Auge genügt hierbei aus, um zu sehen, ob es noch halbwegs scharf und gerade ist. Befinden sich deutliche Beulen am Material oder scheint das Sägeblatt beim vorsichtigen(!) Darüberfahren unscharf so kann man den Preis drücken.

Bei Benziner sollte die Zündung sauber funktionieren und bei Elektro-Mähern der Akku eine gewisse Zeit halten. 

Fragen Sie nach dem Alter des gute Stücks und auch nach einer Quittung. Je nach dem kann noch eine Garantie vorhanden sein, für den Fall, dass irgendwann später etwas doch defekt sein sollte. 

Natürlich ist es auch vorteilhaft, wenn es sich um eher bekannte Modelle, wie z.B. einen Güde Rasenmäher oder einem MTD Rasenmäher handelt. Das lässt auf gewisse Qualitätsstandards schließen und Sie dürften in der Regel ein langlebiges Rasenmäh-Vergnügen damit erwarten können.

Wo Rasenmäher gebraucht kaufen?

Der erste Weg dürfte hierbei der ins Netz sein, zumeist ebay-Kleinanzeigen.de oder Quoka.de. Klarer Vorteil ist die Angebotsfülle auf diesen Internetseiten. Sehr häufig finden Sie auf ebay Kleinanzeigen auch etwas in Ihrem Wohnort. Damit haben Sie die Möglichkeit sich ausreichend ein Bild zu machen ehe Sie den gebrauchten Rasenmäher erwerben. Aufgrund der Größe des Mähers muss unter Umstände ein Speditions-Dienst genutzt werden. Daher rechnet es sich zumeist nicht, sich den Rasenmäher zusenden zu lassen.

Des Weiteren kann man Verkäufer auf ebay-Kleinanzeigen nicht bewerten. Insofern ist nicht ganz ersichtlich, ob sich hinter dem Verkäufer tatsächlich eine ehrliche Haut verbirgt. Teure Artikel, wie Rasenmäher kaufen können Sie nur auf eigene Gefahr, denn es gibt hierbei keinen wirklichen Käuferschutz. 

Eine weitere Möglichkeit sind die warenhousedeals auf Amazon. Dabei gibt es nun zwar eine Bewertung des Verkäufers “Warehouse Deals”, aber da hierbei extrem viele verschiedene Dinge verkauft werden, ist es schwer abzusehen, ob ein 1A-Gerät zu erwarten ist. Der absolute Pluspunkt bei dieser Adresse ist, dass Sie ein 30-tägiges Rückgaberecht besitzen.

Ein Besuch auf dieser Platform lohnt sich allemal, da häufig auch noch zusätzliche Extra-Rabatte auf ausgewählten Produkten angeboten werden, wie etwa im Rahmen der Cyber-Monday-Woche etc. Minimale Beschädigungen, wie an der Verpackung, reichen aus, um einen deutlich günstigeren Preis zu erhalten.

Unterteilt werden kann der Artikelzustand in “akzeptabel”, “gut”, “sehr gut” und “wie neu”, wobei mit einer Preisersparnis zum Neupreis von maximal 30% zu rechnen ist. Somit können Sie sicher sein, dass hierbei gebrauchte, aber vollfunktionsfähige Rasenmäher verkauft werden.

ᐅ Amazon Warenhouse Deals

Interessantes

Welcher Rasenmäher ist der Richtige?

Die wohl grundlegendste Frage beim Rasenmäher kaufen ist, welcher Rasenmäher es sein soll? Jeder Interessent …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*