Rasenmäher kaufen ▷ Ratgeber & Vergleich 2021

Letztes Update: 7. Oktober 2021

Rasenmäher kaufen
Einen Rasenmäher kaufen will bei der großen Auswahl genau geplant sein…

Für eine gute Gartenpflege ist neben klassischem Equipment wie Schaufel und Spaten die Wahl des für Sie richtigen Rasenmähers der entscheidende Punkt. Unter den vielen Modellen auf dem Markt finden Sie auf dieser Seite eine kleine Auswahl an Geräten, die wir empfehlen. Suchen Sie nach speziellen Modellen, wie etwa einen Akku-Rasenmäher findet sich in den einzelnen Menüs Inhalt für Inhalt.

Mit unserem Ratgeber Blog zu Rasenmähern möchten wir Ihnen auf schnellem Wege eine gute Übersicht zu den verschiedenen Rasenmähertypen bieten. Die besten und beliebtesten Modelle stellen wir unter verschiedenen Filtern bzw. Kategorien vor.

Unsere TOP 6 Rasenmäher-Modelle 2021:

 Platz 1Platz 2Platz 3
Bosch ARM 32 Rasenmäher kaufenAlpina Akku-Rasenmäher AL1 3420 Li KitDeltafox Benzin Rasenmäher
ModellBosch Rotak 32Alpina AL1 3420 Li KitDeltafox DG-PLM 4622 SP
AntriebElektrischAkkuBenzin
Leistung1200 Watt550 Watt2,2 kW
Schnitthöhe20 mm / 40 mm / 60 mm25-75 mm25-75 mm
Schnittbreite32 cm34 cm46 cm
Gewicht6,8 kg 11,6 kg22,5 kg
Grasfangbox
Weitere InfosAnti-Blockier-System2 x 2 Ah Akku4-Takt-Motor mit 2,2 kW
Radantrieb
Preis-- €187,59 €299,99 €
Direkt zu Amazon.deDirekt zu Amazon.deDirekt zu Amazon.de
 Platz 4Platz 5Platz 6
Makita DLM432ZBrast Rasenmäher BenzinWOLF A 370 E Rasenmäher kaufen
ModellMakita DLM432ZBrast Rasenmäher Benzin EstartWOLF A 370 E
AntriebAkkuBenzinElektrisch
Leistung2 x 18 V5,2 kW (7 PS)1600 Watt
Schnitthöhe20-75 mm30-80 mm25-75 mm
Schnittbreite43 cm53 cm82,5 dB
Gewicht15,8 kg36 kg17 kg
Grasfangbox
Weitere Infos2 x 18 V Akku4 Takt OHV MotorMulch-Funktion
Preis204,99 €149,00 €
Direkt zu Amazon.deDirekt zu Amazon.deDirekt zu Amazon.de

Wichtige Produkteigenschaften beim beim Rasenmäher kaufen

Rasenmäher kaufen Produkteigenschaften

Eine lohnenswerte Anschaffung kennzeichnet sowohl ein funktionelles Design als auch die erstklassige Materialverarbeitung, die gleichermaßen in einem unübertroffenen Grad der Langlebigkeit gründet. Unabhängig der gegebenen Bedingungen wird immer ein ausgezeichnetes Ergebnis bereitgestellt. So verfügen die marktführenden Modelle über zahlreiche Zusatzfunktionen, die sowohl den Voraussetzungen als auch Ihren persönlichen Erfordernissen eine umfassende Beachtung schenken.

Was ist für Sie wichtig? – Checkliste

Leistungsstarker Motor
Variable Schnittlänge
Schnittbreite
Grasfangbox
Gute Materialverarbeitung
Motorstopp
Randnahes Mähen
Radantrieb
Griff höhenverstellbar
Leichtes Gewicht
Stabiles Material
Geringe Lautstärke
Mulch-Funktion
Anti-Blockier-System
Griff klappbar
Diebstahlschutz

trennlinie

Rasenfläche bestimmt den Rasentyp

Rasenmäher kaufen Rasenfläche

Es ist ganz einfach, je größer die Rasenfläche desto mehr sollte das Rasenmähen leicht von der Hand gehen. Immer beliebeter werden daher die Rasenroboter. Aber auch leistungsstarke Benzin Rasenmäher zum Schieben sind eine geeignete Wahl. Damit muss nicht auf ein mit sich führendes Kabel geachtet werden, sodass Sie sich mehr auf das Eigentliche, das saubere gründliche Mähen konzentrieren können.

Auch Akku Rasenmäher sind kabellos. Diese werden regelmäßig über ein Ladegerät aufgeladen und schicken ganz sicher keine Abgase in die Atmosphäre. 

Für die ganz großen Flächen von 1.000 Quadratmetern oder mehr ist ein Aufsitzmäher zu empfehlen. Der relativ gemütliche Rasenroboter bräuchte für die Bewältigung der Fläche zu lange und mit einem Benziner zum Schieben ist es zu aufwändig. 

RasenmähertypRasenfläche
Hand-Rasenmäherbis 150 m²
Elektro-Rasenmäher150-500 m²
Akku-Rasenmäher150-500 m²
Benzin-Rasenmäher500-1.500 m²
Aufsitzmäher500-2.000 m²
Rasentraktor800-8.000 m²
Mähroboter300-2.000 m²

Modellarten

Es gibt für jeden Bedarf unterschiedliche Rasenmähertypen. Das einfachste und günstigste Modell ist der Spindelmäher, der allerdings nur für kleinere Rasenflächen geeignet ist. Nur durch die mechanische Kraftübertragung der spindelförmigen Schneide wird der Rasen gekürzt. Sehr häufig sind Rasenmäher mit Akku-, Benzin- oder Elektroantrieb im Einsatz.

Jede dieser Arten kann mit einer Mulch-Funktion ausgestattet sein, dass auch von einem Mulchmäher gesprochen werden kann.

Größere Flächen sind mit Aufsitzmäher oder Rasentraktor zu mähen.

Die immer beliebtere Alternative zum gewöhnlichen Rasenmäher ist der Mähroboter bzw. Rasenroboter.

Akkurasenmäher kaufenAufsitzmäher kaufenAutomatischer Rasenmäher kaufenBalkenmäher kaufenBenzinrasenmäher mit Antrieb kaufenElektrorasenmäher kaufenLuftkissenrasenmäher kaufenRasenmäher mit Antrieb kaufenRasenmäher mit Mulchfunktion kaufenSpindelmäher kaufen

Empfehlenswerte Rasenmäher Modelle

Bosch Rotak 32 Rasenmäher

Bosch Rotak 32 RasenmäherWie Sie beim Rasenmäher eine optimale Bewertung hinsichtlich der Funktionalität erreichen, lässt sich anhand der Produktbeschreibung des Modells Home and Garden Rasenmäher Rotak des führenden Herstellers Bosch leicht aufklären!

Das innovative Design basiert auf einer kompakten Bauweise mit einem vergleichsweise geringen Gewicht bei trotzdem optimaler Leistung. Superhandlich dringen die integrierten Kämme selbst in die entlegensten Ecken vor und sorgen unabhängig der gegebenen Bedingungen für einen exakten Schnitt.

Da insgesamt nur 6,8 kg zu bewegen sind, bedarf es für ein sauberes Ergebnis bei diesem Mäher nur eines minimalen Kraftaufwands. Dabei führt die innovative Konstruktion die Halme direkt zum Messersystem und macht Nacharbeiten mit der Grasschere oder dem Trimmer absolut überflüssig. Und sollte doch mal etwas Größeres im Weg stehen, holen Sie sich doch einfach eine Axt.

Power in allen Lagen

Mit einem 1200W-Powerdrive-Motor ausgestattet bearbeitet der Rasenmäher rund 25 Prozent mehr Fläche in derselben Zeit als die handelsüblichen Konkurrenten mit Induktionsmotor. Sogar schwierige Voraussetzungen bei feuchtem Wetter oder eine sehr hohe Länge bereiten überhaupt keine Probleme. Ihren persönlichen Ansprüchen wird mittels der Regulierbarkeit in drei Stufen eine umfassende Beachtung geschenkt.

Eine gesonderte Wertschätzung verdient abschließend noch der für ein Volumen von 31 Liter ausgestattete Korb, der Ihnen die Unterbrechung zum Entleeren erspart. Selbstverständlich sind die vorgestellten Produkteigenschaften beim Rasenmäher in einer ausgezeichneten Materialverarbeitung produziert wurden, die gleichermaßen für den unübertroffenen Grad der Stabilität bürgt.

Details

  • Ergonomisches Griffdesign für einfache Handhabung
  • Leicht und kompakt für angenehmes Tragen -nur 6,8 kg
  • 1200-W-Powerdrive-Motor sorgt für müheloses Arbeiten auch bei hohem Gras
  • Innovativer Rasenkamm
  • Randnahes Schneiden an Mauern, Beeten und Rasenkanten entlang

Der Rasenmäher Rotak 32 überzeugt durch funktionelles Design

In seinen funktionellen Details unübertroffen eignet sich dieser Rasenmäher ganz hervorragend für kleine bis mittlere Gärten. Bei solchen Produkteigenschaften ist das ausgeglichene Verhältnis zwischen den beanstandeten Preis und der geforderten Leistung keine nähere Diskussion wert. Das Rasnmäher kaufen kann Ihnen wirklich nur empfohlen werden.

Direkt Preis prüfen auf Amazon

 

WOLF A 370 E Rasenmäher

WOLF A 370 E Rasenmäher kaufenBei diesem innovativen Modell beruht die erfolgsversprechende Marketingstrategie auf einer optimalen Energieversorgung. So arbeitet die elektrische Variante vergleichsweise leiser als die herkömmlichen Benzinmotoren, was gerade in Sparten mit eher älteren Menschen sehr viel Ärger ersparen kann.

Immer absolut umweltfreundlich gewährleistet das dreistufige intelligente Design die vollständige Beachtung Ihrer persönlichen Ansprüche. Während Ihnen die Schneidfunktion eine schnelle Arbeitsweise selbst bei weitgehend naturbelassenen Flächen mit höherer Länge garantiert, sammelt der folgende Auffang sämtliche Abfälle aber auch Blätter in einem integrierten Sack. Neben dieser einfachen Abfolge gibt es noch einen weiteren innovativen Zusatz, den das handelsübliche Rasenmäher kaufen meist nicht vorweisen können.

Die sogenannte Mulcheinstellung liefert echte Handwerkskunst und eignet sich für jene Flächen, die in der Hochsaison mindestens zweimal pro Woche einer Pflege unterzogen werden. Dabei dient der zurückbleibende Abfall beim Rasenmäher gleich der Nährstoffversorgung und gewährleistet ein natürliches und gesundes Wachstum. Sehr fein zerkleiner, fällt das Schnittgut auf die Narbe und muss nicht extra erst entsorgt werden.

Sogar das Geld für zusätzlichen Dünger können Sie sich mittels der erfolgsversprechenden Arbeitsweise sparen. Solche Eigenschaften kennzeichnen völlig zu Recht den Status einer Innovation? Was erwarten Sie bei diesem Rasenmäher sonst noch? Selbstverständlich bürgt die Materialverarbeitung für einen ausgezeichneten Grad der Stabilität, der gleichermaßen für eine lange Lebensdauer spricht.

Details

  • Drei unterschiedliche Leistungsstufen
  • Höhenverstellbar
  • Komfortabler Tragegriff

Rasenmäher mit innovativem Dreistufensystem

Die innovative Technik dieses dreistufigen Modells erfüllt wirklich alle denkbaren Erwartungen. Unabhängig der Schnittlänge wird immer ein optimales Ergebnis erzielt. Es bleibt nur die Schlussfolgerung einer lohnenswerten Anschaffung.

Direkt Preis prüfen auf Amazon

 

Elektro-, Akku- oder Benzin-Mäher kaufen?

Elektro-, Akku- oder Benzin-Mäher kaufen?

Wer es leid ist ständig auf das Kabel des Mähers zu achten sollte nach Alternativen zu einem klassischen Elektro Rasenmäher schauen. Benzin Rasenmäher geben richtig viel Gas. Mit Ihnen ist es dank der starken Motoren auch möglich das Gras einmal etwas länger wachsen zu lassen, denn die Power gibt es her, auch hohes Gras locker wegzumähen. Auch in der Schnittbreite profitieren Sie bei einem Benzin Rasenmäher. Dieser kann je nach Modell Schnittbreiten von mehr als 60 cm besitzen. Bei Akku Rasenmähern ist bei etwa 56 cm Ende.

Elektro Rasenmäher haben den Vorteil, dass sie sehr wendig sind auch in engen Bereichen. Nachbarn freuen sich, dass diese Modelle nicht gar so laut sind wie Benziner. Toppen kann die Lautstärke nur noch der Akkumäher, allerdings sind Abstriche in der Mähleistung inbegriffen. Elektronik wiederum bedarf stets einer Steckdose, was vorab geprüft werden sollte.

Rasenmäher oder Mähroboter kaufen?

Rasenroboter oder Rasenmäher kaufen

Mähroboter machen alles selbständig und das viel besser als man denkt, denn diese passieren Hindernisse. Das können Hochbeete oder Bäume auf dem zu mähenden Rasen sein, die von Sensoren erkannt werden. Der Mäher stoppt, schlägt eine andere Richtung ein und mäht dann weiter. Wenn dann mal der Saft leer ist, muss nicht wie beim Benzin Rasenmäher nachgefüllt werden, sondern der kleine Mäher findet von allein seinen Weg in die Mäher-Garage und lädt den Akku auf.

Rasenroboter gibt es in den verschiedensten Varianten. Beliebt sind die modernen smarten Mähroboter, die man über eine App, bequem von der Terrasse oder auch von überall auf der Welt, steuern kann. Eine gute Übersicht über Mähroboter mit Appsteuerung finden Sie hier.

Was hingegen mehr für den klassischen Rasenmäher spricht ist seine Genauigkeit, sollten Sie selbst diesen steuern. Es wird wirklich jede gewünschte Stelle abgefahren und zugleich ist dies in deutlich kürzerem Zeitumfang erledigt.

Rasenmäher mögen zwar mehr Lärm verursachen, aber Rasenroboter vernichten auf Grund des regelmäßigen Rasenbeschnitts wertvollen Lebensraum für Insekten. Nicht alle Insekten werden von uns Menschen geliebt, aber z.B. Bienenaussterben in Deutschland wurde schon damit in Verbindung gebracht. Selteneres Mähen mit klassischen Rasenmähern trägt also zur Erhaltung der Artenvielfalt bei.

Neben Rasen auch Terrasse reinigen

Rasenmäher Terrasse Unkraut

Bis hier her sind für den Garten Rasenmäher vorgestellt worden, doch zur Rasenfläche gehört häufig auch eine Terrasse. Zur Reinigung des sonstigen unbegrünten Gartenbereichs, wie Balkon oder Terrasse sowie zur Reinigung der Gartenmöbel bietet sich ein Akkusauger an. Denn schnell kann es auch passieren, dass je nach Rasenmähermodell frisch gemähtes Gras auf die Terrasse gelangt. Auf Staubsauger-mit-Akku.de finden Sie dazu eine gute Auswahl an preisleistungsstarken Saugern.

Unkraut, das sich an den Rändern von Pflastersteinen seinen Weg bahnt, kann am besten mit einer Wildkrautbürste für Rasenmäher oder Motorsensen entfernt werden (Siehe Bild).

Beliebte Rasenmäher Marken

Ein jeder ist sicher geprägt durch das was der eigene Vater oder Opa so an Gartengeräten einsetze. Große Namen wie Bosch, Einhell, Fuchs, Gardena oder Husqvarna stehen für Qualität und Langlebigkeit. Doch jede Marke hat so ihren eigenen Stil. Ein MTD Rasenmäher oder ein Güde Rasenmäher bspw. besitzt für gewöhnlich ein Schwarz-Rotes Design. Neben der äußeren Ansicht zeigen sich auch beim Innenleben der Mäher typische Merkmale, wie die Leistungsfähigkeit des Motors.

Leider verwenden die Hersteller unterschiedliche Lieferanten, was auf dem Markt angeboten wird. Das hat zur Folge, dass hin und wieder die Qualität je nach Modell, trotz selber Marke etwas variieren kann. Es versteht sich von selbst, dass die besten Geräte einer Firma sich qualitativ abheben. Unterm Strich kann jedoch auf Marken-Hersteller, gerade mit langjähriger Erfahrung, definitiv gebaut werden.

Alpina
Black+Decker
Bosch
Brast
Deltafox
Einhell
Gardena
Güde
Hecht
Husqvarna
Makita
McCulloch
Wolf Garten
Worx

trennlinie

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Je nach Rasenmäherart fällt die Antwort unterschiedlich aus. Auswahl gefragter Modellarten: Guter Spindelmäher ab ca. 70 €, guter Benzinmäher ab ca. 200 €, guter Akkumäher ab ca. 150 €, guter Rasenroboter (für kleine Fläche) ab ca. 300 €, guter Rasenroboter (für große Fläche) ab ca. 600 €, Rasentraktor ab 1.500 €

Der mitunter entscheidende Punkt ist die Rasenfläche. Grob sieht das so aus: Bis 150 m² Spindelmäher, 150 bis 500 m² Elektromäher / Akkumäher, 500 bis 1.500 m² Benzinrasenmäher, ab 500 bis 2.000 m² Aufsitzmäher, ab 800 bis 8.000 m² Rasentraktor, ab 300 bis 2.000 m² Mähroboter.

Gewöhnlich finden nur geringfügige Preis-Schwankungen innerhalb des Jahres statt. Der durchschnittlich günstigste Monat zum Kauf ist der September, der teuerste dagegen ist der Mai.

Es gibt unter anderem folgende Auswahlkriterien: Faire Preis-Leistung, Leistungsstarker Motor, Rasenfläche, Eco-Modus, Diebstahlschutz, Vielseitigkeit (Mulch-Funktion,etc.), Grasfangbox, Antriebsart, Lautstärke, Schnittbreite, Schnitthöhe, selbständiges Fahren,...

Im Allgemeinen sind Akku-Rasenmäher ideal für ebene Flächen und relativ niedrige Grashöhe geeignet, arbeiten leiser, ohne Abgase und sind relativ wartungsarm. Benzin-Rasenmäher arbeiten unabhängig von Strom und sind dank Hinterrad-Antrieb in Hanglage einfacher zu bedienen.

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSaveSaveSave

SaveSaveSaveSave